Swinger blasen swingerclubverzeichnis de

swinger blasen swingerclubverzeichnis de

.

Swingerclub savannah freie bdsm filme

Gangbangparty mit privaten Paaren im stilvollem Ambiente. Also begab ich mich auf den Weg zum Avarus in den Wedding. Eigentlich finde ich Swingerclubs auch grenzwertig, weil ich als Mann immer viel mehr Eintritt zahle als Paare oder Frauen. Aber weder mehr esse, noch trinke. An einem Mittwoch im Dezember war es nun soweit. Die Parkplatzsituation für Berlin war erträglich und so stand ich dann vor der Tür ins Swingerreich.

Eine hübsche Frau im besten Alter öffnete mir die Tür und begutachtete mich freundlich, aber bestimmt. Sie fragte, ob es für mich das erste Mal im Avarus sei und ob ich schon mal im Swingerclub war.

Ich kennen Swingerclubs in Berlin, das Avarus aber noch nicht. Der Eintrittspreis war erstaunlich fair und so konnte ich guten Gewissens eintreten. Ich zog mich um und ging rein. Eine Bardame bot mir an, mir den Club zu zeigen, so hatte ich schnell den Überblick.

Und ein nettes kleines Büffet. Ich setze mich dann an die Bar und bestellte mir ein Bier. Hier hatte ich einen guten Überblick über das geschehen. Ständig strömten neuen Gäste rein. Erstaunlich viele Paare und Frauen. Ein Paar sprach mich an der Bar an, ob wir verabredet gewesen sein.

Nein, waren wir leider nicht, aber trotzdem war der erste Kontakt da. Wir unterhielten uns etwas über Gott und die Welt und über die Schokosauna. Ja, einmal am Abend gibt es hier das Ritual, dass in der Dampfsauna die Beteiligten sich gegenseitig mit flüssiger Schokolade einreiben. Ich machte mich dann auf, mal auf der Spielwiese zu schauen, was so los ist und stellte einen regen Verkehr fest.

Im Avarus ist es manchmal wie auf der Avus sagte mir eine ältere Dame und lächelte. Ich war mir nicht sicher, ob ich einfach so dazwischen gehen sollte oder einfach abwarten. Ich hatte den Gedanken nicht mal zu Ende gedacht, als eine Hand meinen halbsteifen Ständer ergriff und in die Hose griff. Eine Frau Ende 30 fragte mich, ob ich nur zum Gucken hier einen zu blasen. Oh, wie geil ist das denn… Na klar sagte ich.

Sie beugte sich runter und die längste Praline verwand zwischen ihren Lippen. Irgendwann meinte sie es wäre mal Zeit für einen Stellungswechsel und ich durfte mich ihrer herrlichen Vulva widmen. In einem anderen Raum fand ein Gang-Bang statt: Eine Frau lag auf dem Rücken, und nacheinander wurde sie von allen im Raum anwesenden Männern durchgenudelt, während ihr eigener Mann die Gruppe anfeuerte.

Na, Evi, biste oft genug gekommen? Sag mal, wieso sind denn die Tomaten nicht geviertelt, Herta? Die kriegt man mit dem Buttermesser doch nicht klein. Herta schnitt die Tomaten und sagte: Das geht ganz schön ins Geld.

Es war, als befände man sich im Clubheim eines Kleingärtnervereins, in dem es neben Schnittchen und Erbsensuppe auch Sex gab. Irgendwie passte es nicht zusammen. Oder jedenfalls nicht zu mir. Alles kann, nichts muss. Home Liebe Sex Besuch im Swingerclub: Ist das hier normal?

Bestseller-Autorin Steffi von Wolff: Mehr Menschen stehen zu ihren Sex-Wünschen. Mein Leben mit Facebook-Hatern: Tolle Preise zu gewinnen — jetzt mitmachen!



swinger blasen swingerclubverzeichnis de

..









Sm verlies schwule sexstellung


Sie beugte sich runter und die längste Praline verwand zwischen ihren Lippen. Irgendwann meinte sie es wäre mal Zeit für einen Stellungswechsel und ich durfte mich ihrer herrlichen Vulva widmen.

Mit gekonnten Zungenübungen brachte ich sie zum ersten Orgasmus. Dann reichte sie mir einen Gummi und drehte sich um, dass ich sie von hinten nehmen konnte. Was für ein geiles Gefühl. Das war eben der Unterschied zu den gewöhnlichen Nutten bei den Gangbangs, die nur mechanisch funktionieren.

Nach einer kurzen Weile merkte ich, wie der Saft in mir stieg. Kurz vor der Explosion riss ich mir den Gummi runter um ihr den Saft auf die Titten zu spritzen. Oh ja, das war scharf… Befriedigt sank sie in sich und ich bedankte mich artig und ging duschen. Jetzt war eine kleine Stärkung fällig. Ein paar Eier, ein Leberwurstbrot und ein Bier.

Es war dann schon nach 22 Uhr als die Klingel ertönte. Oh… muss ich probieren. Einfacher gesagt als getan, denn recht schnell war die kleine Dampfsauna voll.

Aber ich fand noch einen Platz. Nackt standen wir da und erwarten was da kommen möge. Warme Schokolade auf der Haut ist einfach nur geil. Das war extrem geil… Nach und nach leerte sich die Sauna und am Ende blieben nur noch zwei Frauen und drei Männer übrig.

Ich wollte jetzt auch mal kosten, wie die Schokolade schmeckt und durfte mal die herrlichen Brüste einer hübschen Blondine ablecken. Danach verabredeten wir uns auf der Spielwiese.

This website stores cookies on your computer. These cookies are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation.

If you decide to to opt-out of any future tracking, a cookie will be setup in your browser to remember this choice for one year. Einfach tippen und "Enter" drücken.

Die Orgie im Avarus: Sex und Schokolade — Ein Erlebnisbericht Als Singlemann ist es schon nicht so einfach in einem Swingerclub einen guten Stich zu landen.

Das Avarus ist für mich jetzt eine wirklich geile Adresse und ich komme gerne wieder. Die Orgie findet jeden Mittwoch im Avarus statt. Hier haben auch einzelne Männer Zutritt.

Nachdem ich mit meiner Freundin Bea mal spätabends bei einer Doku über Swingerclubs hängenblieb, kam ich ins Grübeln: War ein normales Sexleben, das zu Hause stattfand, mittlerweile pervers und das andere normal? Als ich endlich aus Recherche-Gründen einen Swingerclub aufsuchen konnte, dankte ich deshalb meinem Schöpfer.

Das war doch nicht schön! Das will ich wissen. Ich meldete mich also in einem Club an, die Besitzerin Herta öffnete mir. Eine andere Frau fragte: Der macht's dir ja gut von hinten. Die Einrichtung hier glich einer Kellerbar aus den frühen 70er Jahren.

Aufschnitt, Brot, Butter und eine Suppe. Ich dachte, ich höre nicht richtig. An einem Andreaskreuz hing ein Mann und wurde von einer Frau malträtiert, eine Frau hing kopfüber von der Decke und frönte dem Oralverkehr mit einem vor ihr stehenden Typen, in der "Hundehütte", in die man kriechen musste, wurde von vorn, von hinten, von der Seite, von oben, von unten gerammelt - und ich mittendrin und als Einzige angezogen kam mir ein bisschen blöd vor, auch hatte ich Angst vor den zu vielen Körperteilen.

In einem anderen Raum fand ein Gang-Bang statt: Eine Frau lag auf dem Rücken, und nacheinander wurde sie von allen im Raum anwesenden Männern durchgenudelt, während ihr eigener Mann die Gruppe anfeuerte. Na, Evi, biste oft genug gekommen? Sag mal, wieso sind denn die Tomaten nicht geviertelt, Herta? Die kriegt man mit dem Buttermesser doch nicht klein.

swinger blasen swingerclubverzeichnis de