Erotische paarmassage pussy streicheln

Sm verhör sex schpile

Verlieren Sie zudem nie den Kontakt zum Körper des Partners. Durch Einsatz von Daumen, Handballen und Fingern können die Handbewegungen leicht verändert werden und so besonders intensiv wirken. Der erotische Teil einer jeden Massage beginnt idealerweise von hinten.

Danach hocken Sie sich auf den Po des Partners und massieren ihm oder ihr die Innenseiten der Schenkel. Danach darf wieder der Po in den Mittelpunkt rücken, den auch zwischen den Pobacken darf gestreichelt und massiert werden. Ist die empfangende Person eine Frau, dürfen die Brüste als nächstes im Fokus stehen.

Danach wandern die Hände langsam nach unten. Halten Sie ihre gute eingeölte Hand über die Vulva der Frau.

Die Finger sollten in Richtung After zeigen. Wiederholen Sie diese Bewegung. Benützen Sie Ihre Finger, um ihre Schamlippen zu erforschen, einen glatten Finger neben ihnen laufen lassen, oder auf ihnen leicht zerren.

Streicheln Sie die gesamte Vulva in einer kreisförmigen Bewegung. Versuchen Sie nun mit verschiedenen Fingern, ihre Klitoris zu massieren. Variieren Sie die Richtung und den Druck. Der eine oder andere harte Kerl mag sogar das Spiel mit den Brustwarzen.

Viel Öl ist hier essentiell. Jetzt ist die Zeit reif, um einige Elemente der japanischen Shiatsu-Massage einzubingen. Mit den Fingern übt man einen sanften, festen aber nicht schmerzhaften Druck von fünf bis sieben Sekunden Dauer aus.

Der Druck sollte immer senkrecht ausgeübt und die Fingerspitzen nicht nach vorne geschoben werden. Während des Geschlechtsverkehrs ist der Geist, die Vorstellungskraft der Frau, oft für wesentlich stärkere Empfindungen verantwortlich als der Körper alleine.

Planen sie wenigstens eine Stunde mindestens totaler Ruhe, ohne irgendwelche Störungen oder Unterbrechungen. Die Massage kann auf einem relativ festen Bett stattfinden, eine Plattform ist aber besser. Das Zimmer sollte warm und ohne Luftzug sein. Denken Sie immer daran: Man kann nie zuviel Öl benutzen. Sparen Sie nicht damit, seien Sie verschwenderisch! Viele unterschiedliche Düfte sind erhältlich, benutzen Sie einfach, was Ihnen am besten gefällt.

Beruhigende Musik und Kerzenlicht wird die gesamte Atmosphäre verbessern. Vor der Massage möchten Sie vielleicht duschen statt baden, da ein Bad die Haut zu stark aufweicht und die oberen Hautschuppen durch die Massage abgelöst werden, wodurch die Massage etwas unangenehm werden kann.

B eginnen Sie mit der Massage. D ie Frau sollte sich auf den Bauch legen, mit dem Gesicht entweder zur Seite gedreht, oder den Kopf auf den gekreuzten Armen oder einem flachen Kissen legen. Sie der Geber werden sich an den Rand des Bettes oder der Plattform setzen. Ein Handtuch kan über den Unterleib der Empfängerin gelegt werden, damit diese Region bedeckt ist und nicht auskühlt, vielleicht auch aus Rücksicht auf das Schamgefühl der Empfängerin je nach dem Grad der Intimität in ihrer Beziehung.

Obwohl sie eine sinnliche Massage durchführen, kann der von ihnen erzeugte Druck stark genug sein um therapeutisch zu wirken. Wenn sich die Empfängerin genügend entspannt, kann das Handtuch über dem Unterleib beiseite geschoben werden. Jeder Zug wird näher zur Innenseite des Oberschenkels führen, zu den Schamlippen.

Abwechselnd massieren sie von der Pofalte aus zum Anus Rosette. Nach der Massage des Anus lassen sie ihre Hand zu den Schamlippen abgleiten. Dies sollte in einer Auf- und Ab-Bewegung wiederholt werden von oberhalb des Anus bis zu den Schamlippen und wieder nach oben. Dringen sie während dieser Phase der Massage nicht in den Anus oder die Vagina ein.

S preizen sie die Beine der Empfängerin leicht, nicht sehr weit. Greifen und streicheln sie die Schamlippen sanft mit ihren Händen.



Danach darf wieder der Po in den Mittelpunkt rücken, den auch zwischen den Pobacken darf gestreichelt und massiert werden. Ist die empfangende Person eine Frau, dürfen die Brüste als nächstes im Fokus stehen. Danach wandern die Hände langsam nach unten. Halten Sie ihre gute eingeölte Hand über die Vulva der Frau. Die Finger sollten in Richtung After zeigen. Wiederholen Sie diese Bewegung. Benützen Sie Ihre Finger, um ihre Schamlippen zu erforschen, einen glatten Finger neben ihnen laufen lassen, oder auf ihnen leicht zerren.

Streicheln Sie die gesamte Vulva in einer kreisförmigen Bewegung. Versuchen Sie nun mit verschiedenen Fingern, ihre Klitoris zu massieren. Variieren Sie die Richtung und den Druck. Der eine oder andere harte Kerl mag sogar das Spiel mit den Brustwarzen. Viel Öl ist hier essentiell. Jetzt ist die Zeit reif, um einige Elemente der japanischen Shiatsu-Massage einzubingen. Mit den Fingern übt man einen sanften, festen aber nicht schmerzhaften Druck von fünf bis sieben Sekunden Dauer aus.

Der Druck sollte immer senkrecht ausgeübt und die Fingerspitzen nicht nach vorne geschoben werden. Er befindet sich zwischen Anus und Hodensack. Drücken Sie diesen Punkt sanft und zärtlich. Sie aktivieren hier das gesamte Nervensystem im Genitalbereich und steigern die Lust Ihres Partners ungemein. Aktivieren Sie diesen Punkt, indem am Übergang der Wirbelsäule in das und bewegen Sie die Finger darauf auf und nieder bewegst.

Hausfrau bei Fotzenmassage durch die Strumpfhose. Wivien und Aletta Ocean beim Fotze rubbeln. Nassen Fotzen bekommen es beim Lesbenfick extrem geil. Veronica Rodriguez und Rennas Ryann beim Fotzen schlürfen. Die rasierte Fotze beim Sexdate als Highlight. Die blonde Fotze der Ehefrau beim Gruppensex. Englische Fotze vom Kamerakerl beim Sexcasting gefickt.

Nicoly Killer beim Fotzen masturbieren. Sie spielt mit den Fingern beim Fick an ihrer Fotze. Heftige Orgasmen bei der Fotzenfolter. Luder mit Traumkörper wird bei der Massage geil. Bei der Massage vögelt die Blonde immer. Feuchte Lesben Fotzen bei der 69er Stellung. Bei Fotzensaft macht den Ludern keiner was vor. Flittchen aus Tschechien bei Ölmassage genagelt. Weitere Videos für dich. Fotzenmassage der geilen Lesben.






Sm lotto veilchentinktur