Domina hypnose masseurin nackt

.

Blowjob nackt wuppertal tantra

In unserem Shop findest du für jeden Fetisch die passende erotische Hypnose als mp3 zum Download! Wende dich an unser Support Team: Rituale können helfen, in eine solche erotische Trance einzutauchen. Undine führte mich in meine Phantasie und alles war so unglaublich real: Männer, deren Eier vor Lust zu kochen scheinen entladen sich immer wieder und wieder auf dir, bis du deine Lektionen gelernt hast.

Deine sexy, dominante Lehrerin hat dich zu einer Extrastunde einbestellt. Und die findet bekanntlich im Kopf statt, weshalb ich finde, dass bei der klassischen Tantramassage ein ungeheures Potenzial verschenkt wird. Jeder Fetisch, jede sexuelle Fantasie kann durch Hypnose umgesetzt werden, solange man sie sich vorstellen kann. Geboren um zu verführen. Dass sie dich hypnotisieren und verführen wollte, konntest du ja nicht ahnen. Für Liebhaber von Frauen mit Schw Eifersucht Ich bin eine eifersüchtige Herrin, die nicht gerne teilt Deswegen werde ich mir dein Unterbewusstsein völlig einverleiben udn dir einen Brainwash angedeihen lassen, der dich völlig fassungslos zurücklassen wird.

Wer über Aktuelles und neue Hypnosen auf dem Laufenden gehalten werden möchte, kann sich gerne für unseren Newsletter anmelden. Andererseits weiss ich aus eigener Erfahrung, wie bereichernd und erfüllend sich eine Verbindung zwischen zwei oder mehr Menschen anfühlt, die sich ganz im Flow des Hier und Jetzt begegnen.

Ich danke Dir auf jeden Fall vielmals für diesen irrsinnig intensiven und effektiven File, ich freue mich jetzt schon darauf, Dich noch mehr in mein Unterbewusstsein hineinzulassen zu müssen. Sklave zweier Herrinnen - Eine Domina Hypnose. Wenn ich mit dir fertig bin, wird nur noch eines bleiben: Sie werden ein Bestandteil von dir. Das mp3 ist knapp 39 Minuten lang und aufgrund einer ausführlichen Hypnose-Einleitung auch für Hypnose-Neulinge geeignet. Die Verwendung der hier angebotenen Hypnosesitzung erfolgt auf eigene Gefahr.

Massiere sie, spüre sie und komme in einem gewaltigen Orgasmus, wenn du sie an deinem Schwanz spürst! Sie kann dir einen ersten Eindruck von erotischer Hypnose geben und dir dabei helfen zu entspannen um in eine tiefere Trance zu gelangen.

Erotische Hypnose ist etwas Faszinierendes. Du begegnest drei unglaublich geilen Szenarien mit steigender Intensität. Nacktfotos von Frauen mit gepiercter Muschi. Frauen mit Sexspielzeug im Mund. Junge geile nackte weiber kostenlose bilder geiler frauen - stream Sexy Betthasen die lustvolle Stunden beim ficken garantieren.

Nackte Frauen beim Sport. Sie fixiert erneut meine Arme und Beine und stellt sich zwischen meine Beine. Mit einem leichten Fingerdruck auf meine Stirn und dem Wort "Schlaf" kehre ich in diesen schönen hypnotischen Zustand zurück. Ich fühle mich wohl. Auch ab hier ist die Erinnerung wieder nur noch bruchstückhaft.

Sie massiert meine Prostata und meinen Schwanz. Kneift mich immer wieder in die Brustwarzen. Immer wieder stehe ich kurz vor einem Orgasmus. Aber sie erinnert mich daran, dass ich nur mit ihrer Erlaubnis kommen kann. Ich bin felsenfest davon überzeugt. Ich wünschte diese Momente des Fühlens und der Geilheit würden ewig dauern. Ich werde immer geiler, versuche mich aufzubäumen und sie zu küssen.

Ich möchte ihren Körper berühren. Es gelingt mir nicht, da ich zu stark gefesselt bin. Dennoch versuche ich es weiter. Ich öffne meine Augen und blicke auf ihren Körper, wie sie meinen Schwanz bearbeitet.

Ich fühle nur noch Geilheit und will näher an sie heran. Sie schnippt mit den Fingern und ich sinke zurück auf die Liege.

Süffisant erklärt sie, dass sie sich abgesichert hat. Meine Geilheit ist nicht weniger gewordenaber ich liege bewegungslos da. Sie treibt ihr Spiel mit meiner Lust immer weiter. Führt mich an meinen Orgasmus heran und lässt ihn nicht geschehen. Sie erlaubt es nicht. Nach vielen gefühlten Beinahe-Höhepunkten sagt sie, dass sie jetzt bis fünf zählen werde und ich dann einen sehr, sehr geilen, intensiven Orgasmus haben werde.

Eigentlich will ich diesen schönen Zustand noch gar nicht verlassen, aber es muss wohl sein. Während sie zählt, baut sich meine Geilheit immer weiter auf. Mein Orgasmus entlädt sich mit einer solchen Wucht, dass ich das Gefühl habe wegzutreten. Ich nehme wahr, wie Sperma neben meinem Kopf auf der Liege landet. Ich bin fix und alle.

Nach einigen Momenten der Ruhe löst Petra die Hypnose auf. Ich geniesse die positiven Gefühle, die meinen Körper durchfluten. Wir haben noch eine sehr angenehme Unterhaltung während ich wieder ankomme und kann es gar nicht glauben, dass ich wohl sehr gut in die Trance gekommen bin.

Ich mache mich im Bad wieder frisch und gehe zurück in den Massageraum. Ein Blick auf meine Uhr verrät mir, dass ich drei Stunden bereits hier bin. Das kam mir nicht so lang vor. Ich bin sehr froh über die Zeit, die ich hier verbringen durfte.

Erneut kommen wir ins Quatschen und etwas total Verrücktes passiert. Im Gespräch schnippt sie mit den Fingern war Reflex und ich bin irritiert. Meine Augen fixieren ihre Hand und für einen kurzen Moment denke ich darüber nach in den Sessel zu sinken in dem ich sitze.

Wir schauen uns an und müssen beide lauthals lachen. Sie verabschiedet mich mit innigen Umarmungen. Wir beide scheinen den Termin sichtlich genossen zu haben.

Ich bin um eine wirklich berührende Erfahrung reicher geworden und ich bin felsenfest davon überzeugt, dass ich irgendwann wieder zu Petra gehen werde um für ein paar Stunden die Kontrolle abzugeben und nur noch das Gefühl riesiger Geilheit zu erleben! Sxxxxx Dienstag, 20 September Sehr verehrte Petra ab dem Zeitpunkt als ich das erste mal vor vielen Jahren zu Ihnen kommen durfte habe ich das Suchen nach einer Erfüllung beendet. Sie haben mich geprüft,angelernt,abgerichtet und damit hörig und abhängig gemacht.

Die Gründe wird jeder kennen der Sie schon mal genossen hat. Es ist immer wieder ein neues geiles Erlebnis von Ihnen empfangen zu werden. Mike Dienstag, 20 September Mein dritter Termin im Institut stand an und ich wurde wieder überrascht was Petra sich dieses mal wieder ausgedacht hat.

Ich bekam eine Whatsapp wo stand " Am heutigen Tag wirst du sofort ins Bad gehen Tür steht offen dich ausziehen, und dir die Augen verbinden. Dann wirst du von mir abgeholt. Als ich den Hausflur betrat stellt ich stellte fest,dass der Hausflur renoviert wird, was auch nötig war ,um den schönen Räumlichkeiten von Petra gerecht zu werden.

Schuhe ausgezogen und im Flur und die Sachen abgelegt, geduscht und dann den Kimono der mit der Augenbinde angezogen und ich wartet auf Petra. Da hörte ich ihre Stimme " Mike" bis du fertig? Ja, sagte ich und die Tür öffnete sich. Mit dem Rücken stand ich zur Tür und konnte nur erahnen was jetzt passiert. Was jedoch mir jedoch verwehrt blieb, war der Anblick. Zärtlich strich sie mir über dem Rücken was bei mir eine Gänsehaut hervorrief und ich könnte meine Hände nicht still halten und berührte den Lederrock.

Mit gekonnten Griffen war auf einmal die Bewegungsfreiheit der Hände sehr eingeschränkt , weil diese mit Lederfesseln versehen waren und der ScXXXz wurde abgebunden. Was ich nicht wissen konnte, Petra hatte umgeräumt hat. Als sie mich am Pranger gefesselt hat , nahm sie mir die Augenbinde ab und zur Überraschung sah ich Petra mit blonden Haare.

Was ihr wirklich gut steht die Frisur und nun konnte ich sie endlich sehen wie sie mit einen knielangen Rock und Bolerojacke alles aus Leder und Stiefel vor mir stand. Die Freunde war nur von kurzer Dauer weil sie meine Brustwarzen bearbeitete mit ihren Fingernägeln. Was ich sehr noch gemeiner fand hole sie ihr Wartunger Nadelrad und dieses setzte sie an verschiedenen Stellen an, ihr süffisantes lächeln und ihre Mimik erinnerte mich an einen Videoclip den ich gesehen habe.

Jedoch versteht sie es perfekt die Dosierung zwischen Schmerz und "Belohnung" hinzu bekommen. Als sie mich mit Pranger losmachte wurde bekam ich eine Ledermaske auf und dann sollte ich mich auf die Fesselliege mich auf dem Bauch legen. Petra nahm sie wieder ab und setzte mir die Kopfhörer mir auf und. Innerhalb von weniger Minuten war ich wieder weg, bei mir funktioniert es ohne Trigger was Petra erstaunlich findet.

Woran ich mich aber nicht erinnern kann. Der Abgang war anderes als sonst.. Normalerweise absprxxxxn und fertig und dieses mal intensiver und länger als sonst hat der Orgasmus gedauert!! Als Petra mich wieder ins Leben zurückgeholt hat war irgendwie alles anderes, dass einer eine Taste gedrückt hat und alles was in der Vergangenheit war Stress und Hektik ausgelöscht wurde.

Was ich auch an ihr mag das man sie umarmen kann und sie einen Gefühl gibt der Akzeptanz, des Festhaltens, der Nähe und Vertrautheit und die menschliche Wärme. Was man heute nur noch sehr selten oder überhaupt nicht mehr findet. Nach dem Duschen ging ich dann ins Empfangszimmer ehemals bizarrer Bereich und das Nachgespräch fand stand. Immer wieder überrascht mich mit Petra mit ihrer Ausstrahlung und Aura, es wird nicht das letzte mal sein wo ich dort war.

Olli Montag, 26 September Hallo liebe Petra, nun ist es soweit, ich nehme mir nun einfach mal die Zeit um zu resümieren Es war wie immer entspannend - die Stunde hat mir gut getan. Ich war gedanklich fast nur noch in deinen Räumen und nicht wieder bei anderen Dingen die mich so beschäftigen.

Als ich auf dem Bauch lag, lag ich wohl irgendwie falsch - ich habe mir die Nase plattgedrückt: Dafür fand ich deine Berührungen sehr entspannend und komischerweise hatte ich den Eindruck das ich auf den ein oder anderen Klaps auf dem Po gewartet hatte und Zack da kam der auch schon. Dabei hat mich nicht überrascht das du das machst, sondern eher das ich es erwartet hatte - normal gar nicht mal so meins Der andere nicht unwesentliche Teil war sicherlich die axale Variante.

Eigentlich nicht mein Fall, das hatte ich auch nicht auf dem Schirm. Natürlich bist du sehr behutsam vorgegangen. Das hat mich auch ruhig gehalten. Einen kurzen Moment hat der Engel auf meiner einen Schulter zu mir gesagt: Olli, was erwartest du? Du gehst zu einer Dame die deinen Hintergrund kennt, lässt dich festschnallen und willst dich doch dann nicht beschweren wenn sie das ausnutzt.

Der Teufel hat dann zum Engel gesagt: Vergiss es, der kommt eh beim nächsten mal wieder und schnallt sich selbst fest. Der letzte Absatz ist natürlich Augenzwinkernd zu verstehen Natürlich bist du der Engel und ich der Teufel: Tom Dienstag, 25 Oktober Liebe verehrte Petra, mehr als eine Woche ist bereits vergangen, seit ich Dich kennen lernen durfte und ich denke noch oft an diesem wundervollen Nachmittag.

Als ich zu dir kam, hatte ich nichts Konkretes erwartet, ja ich hatte mir sogar verboten etwas Konkretes zu denken. Du hast in meinem Kopfkino natürlich trotzdem viel Platz eingenommen und so kam ich aufgeregt und doch voller Erwartungen bei Dir an. Alles ist anders gekommen als ich es mir vorher trotz allem ausgemalt habe, und vielleicht gerade deshalb hast Du meine kühnsten Hoffnungen weit übertroffen! Ich kann es nicht besser beschreiben, aber die Zeit mit Dir war wie eine Erfüllung eines lang gehegten Traums.

Es war sehr schön, sich einfach fallen zu lassen und Dir dabei so nahe sein zu dürfen. Ich konnte stets fühlen, dass Du in meiner Nähe warst und das nicht nur körperlich sondern auch seelisch in meinem Kopf.

Das war ein einmalig schönes Erlebnis. Es gab so viele Kleinigkeiten, mit denen Du mich immer weiter in Deinen Bann gezogen hast, angefangen von Deinem wundervollen atemberaubenden Anblick als Du mir die Tür geöffnet hast über Deine stetige wahnsinnige Präsenz und Nähe bis hin zur letzten Umarmung beim Abschied — und natürlich was ich bei Dir "dazwischen" erleben durfte.

Alles passte, alles war stimmig, aufregend und einmalig. Das Besondere ist, dass dieses Gefühl so lange anhält. Ich spüre es immer noch, wenn ich an Dich denke. Dabei ruft es nach Wiederholung, aber in einer sehr schönen besonderen Art und nicht wie sonst schon mal, weil man z. Ich danke Dir noch einmal für diesen wundervollen Nachmittag!

Franz Dienstag, 27 Dezember Warum viele Worte schreiben wenn man diese in 5 Buchstaben wiedergeben kann, P hänomenal E rotisch T raumhaft R uhig und ausgeglichen A nders wie die anderen Danke Franz.

Fred Freitag, 13 Januar Anfang november tippte meine Mutter mir kontakt zu suchen mit meine Tante Petra. Sie sagte dass diese schöne, charmante Tante mich bestimmt viel lernen könnte. Schon bei das erste Kontakt per telefon war ich unterworfen und fast hypnotisiert von Ihre ruhige, kraftvolle und auch verführerische, verlockende Stimme!! Sehr nervös und aufgeregt meldete ich mich zum ersten Mal. Eine sehr hübsche und charismatische Frau öffnete den Tür: Ich fühlte mich gleich schwach, klein, niedrich und demütig werden.

Sie war sauer dass ich Sie so lange nicht besucht hatte. Aber Sie war auch bereit Ihren Neffe zu erziehen. Sie setzte dabei voraus dass Sie bedingungslos die Kontrolle über meinen Körper und Geist übernehmen würde!

Ich fühlte mich so klein und demütig dass ich damit unmittelbar einverstanden war. Ich sollte meine Kleider ausziehen und stand da nackt und verletzbar vor Sie. Ich sollte duschen und da auf Sie warten. Wenn meine strenge, hübsche, verlockende Tante Petra hinein kam verband Sie meinen Augen. Sie nam mich mit und ich sollte mich auf einen Bett oder so hinlegen. Ich wurde fixiert mit Gurte und Manchetten.

Ich war noch immer sehr aufgeregt und nervös, bezaubert van Ihre ruhige, verlockende und hypnotisierende Stimme. Sie setzte mich Kopfhörer auf mit entspannte, leicht hypnotisierende Musik. Ich realisierte mich langsam dass ich total machtlos und wehrlos war.

Ich war komplett in Ihren Gewalt. Und langsam aber sicher realisierte ich mich dass sich dass sehr warscheinlich nicht mehr änderen würde Die nachfolgenden Stunden gingen in einen Rausch vorbei. Sie spielte mit meinen Körper und Geist. Ich war so stark von meine attraktieve, dominante Tante Petra beeindruckt dass ich damit selbst- verständlich einverstanden war.

Ich hatte keinen Wahl. Sie hatte voraus gesetzt dass ich halterlose Strümpfe und ein Stringtanga tragen würde. So hatte Sie meine ganze Anreise schon die totale Kontrolle über meinen Geist Ihre Erziehungsmassnahmen und Ihre Behandlungen waren wieder sehr eindrucksvoll.

Diesmal führte Sie mich in einen anderen Zimmer aber auch wurde ich fixiert. Und nächtste Woche ist dass schon das dritte Mal dass meine strenge, dominante Tante Petra ganz über meinen Körper und Geist verfügt. Sie hat jetzt schon wieder die Kontrolle übernommen!! Ich fühle mich schon willenlos und machtlos! Es ist deutlich dass ich Ihre Anordnungen, entschuldige: Ihre Befehle gut leisten soll.

Also ein Beha, ein Stringtanga und Strümpfe tragen. Meine Eier schon während die Anreise gut, aber nicht zu stramm, abbinden.

Das wichtigste ist das Sie mich so benutzen kann wie und wie lange Sie das wünscht! Ich höre mich öfter Ihre Audioberichte an. Die hypnotisieren mich, die machen mich demütig, folgsam. Die machen mich nervös, die regen mich auf aber am Meisten machen die mich wehrlos und willenlos. Bis nächtste Woche sehr geehrte Tante Petra. Hochachtungsvoll, Ihr gefügige, unterwürfige und noch immer hypnotisierte Neffe Fred.

Alain Mittwoch, 25 Januar Auch vielen Dank für die fantastische Session, die mir supergut gefallen hat. Das bringt sicher ein Wiedersehen mit sich! Jürgen Sonntag, 29 Januar Man n kann sich Ihr dann nicht mehr entziehen.


Mit Hilfe dieser Audionachricht wurde in mir verankert, dass mich bis zum Termin eine erregte Vorfreude begleiten soll und wenn ich mich am Tag des Treffens auf nach Essen mache, sich meine Erregung steigern soll, je näher ich nach Essen komme.

Ein weiterer Inhalt der Audiohypnose war, dass mich der Gedanke daran, die Kontrolle über meine Geilheit und meinen Orgasmus während des Termins an Petra abzugeben, sehr erregend finde und ich während dem Termin nur einen Höhepunkt haben kann, wenn sie es mir erlaubt. Im Vorfeld hätte ich nicht gedacht, dass das funktioniert. Aber je öfter ich das File hörte, umso erregter wurde ich beim Anhören. Petra hat eine echt super Stimme für sowas. Vielleicht sollte sie Files zum Kaufen anbieten?

In der Woche vor dem Termin kam mir die spontane Idee, dass ich sie gerne in Plateau Heels sehen würde und ich bat sie per WhatsApp darum. Hatte mich nie für einen Schuhfetischisten gehalten. Da ich recht zeitig losgefahren war und der Verkehr nicht so schlimm war, kam ich eine halbe Stunde zu früh bei ihr an.

Die Parkplatzsuche war auch schnell erledigt, da es in der Gegend viele Parkmöglichkeiten gibt. Ich rief sie an und teilte ihr mit, dass ich bereits da wäre und sie erlaubte mir in 15 Minuten zu klingeln. Eine viertel Stunde kann lang sein Als ich mich ihrer Wohnungstür nähere, blickt sie bereits durch die leicht geöffnete Tür, öffnet sie weiter und ich ich sehe sie in einem sehr schönen Lederkleid und wundervollen Plateau Heels.

Besonders in Kombination mit ihrer Kurzhaarfrisur. Sie führt mich in den Massageraum und wir reden ein wenig. Sie redet zu mir und ich merke, wie ich bereits beginne "tiefer zu sinken". Ein wohliges Geführ bereitet sich in meinem Körper aus. Sie führt mich tiefer in Hypnose und verankert in mir, dass sich jede ihrer Berührungen doppelt so geil anfühlen soll wie normalerweise.

Währenddessen greift sie mir in den Schritt, spürt meinen erregten Penis und streichelt sanft meine Brustwarzen durch mein Hemd. Dann verankert sie in mir, dass ich mich ausziehen soll und dass mich das Ausziehen mehr und mehr erregt. Nach dem Ausziehen soll ich mir einen Kimono anziehen, der dort hängt. Ihre Worte sind wahr. Während ich mich ausziehe wird mein Schwanz härter und härter. Beim Anziehen des Kimono zittert mein Körper vor Erregung. Sie kommt wieder zu mir und führt mich ins Bad.

Meine Penisspitze drückt gegen ihren vom Leder umgebenen Po. Ich spüre wie sich die Lustropfen auf dem Leder verreiben und ich erinnere mich nicht daran wann ich das letzte Mal so stark erregt war. Im Bad folgt die obligatorische Reinigung, wobei ich das halbe Bad unter Wasser setze. Die offene Dusche ist eine Herausforderung. Erneut holt sie mich ab und führt mich wieder in den Massageraum. Dort soll ich mich nun auf einen normalen Stuhl setzen und sie führt mich tiefer und tiefer in Hypnose.

Alle Berührungen sollen sich doppelt so geil wie normalerweise anfühlen. Dies unterstreicht sie mit Berührungen an Brust und Penis. Ich spüre wie ich tiefer sinke. Sie verankert in mir den Trigger "Schlaf". Wenn sie mich mit dem Finger auf der Stirn berührt und das Wort "Schlaf" sagt, soll ich wieder in diesen Zustand schöner Hypnose zurückkehren.

Ein weitere Trigger ist ihr Fingerschnippen, welcher mich bewegungslos macht. Dort nimmt sie mir das Tuch ab und bedeutet mir, mich mit dem Bauch auf die Lederliege zu legen. Vorher jedoch bindet sie mir Schwanz und Eier ab. Als ich mich auf die Liege lege, spüre ich wie mein dicker, praller, abgebundener Schwanz zwischen Körper und Liege ganz schön drückt. Ab diesem Punkt wird meine Erinnerung bruchstückhafter.

Ich spüre ihre Berührungen an Rücken, Po und Penis. Ich spüre an meinem Po etwas metallisches mit Leder dran.

Immer wieder kommt ein Vibrator an meinen Eiern zum Einsatz. Ich werde geiler und geiler. Sie bindet mich auf der Liege fest. Vermutlich bewege ich mich viel zu viel vor Erregung. Sie setzt mir einen Kopfhörer auf.

Im ersten Moment entspannt die Musik mich. Aber später werde ich wieder geiler und geiler. Bäume mich auf und recke ihr meinen Hintern entgegen. Ich fühle nur noch.

Vor lauter Geilheit sabbere ich auf das Leder der Liege. Ich glaube sie bearbeitet mit einem Finger meine Prostata. Der Kopfhörer wird mir abgenommen, sie macht mich los und ich darf mich umdrehen. Ich fühle mich wie benommen vor Lust.

Auf dem Rücken liegend lege ich meine Beine in die Gyn-Vorrichtung. Sie fixiert erneut meine Arme und Beine und stellt sich zwischen meine Beine. Mit einem leichten Fingerdruck auf meine Stirn und dem Wort "Schlaf" kehre ich in diesen schönen hypnotischen Zustand zurück. Ich fühle mich wohl. Auch ab hier ist die Erinnerung wieder nur noch bruchstückhaft.

Sie massiert meine Prostata und meinen Schwanz. Kneift mich immer wieder in die Brustwarzen. Immer wieder stehe ich kurz vor einem Orgasmus.

Aber sie erinnert mich daran, dass ich nur mit ihrer Erlaubnis kommen kann. Ich bin felsenfest davon überzeugt. Ich wünschte diese Momente des Fühlens und der Geilheit würden ewig dauern. Ich werde immer geiler, versuche mich aufzubäumen und sie zu küssen. Ich möchte ihren Körper berühren. Es gelingt mir nicht, da ich zu stark gefesselt bin. Dennoch versuche ich es weiter. Ich öffne meine Augen und blicke auf ihren Körper, wie sie meinen Schwanz bearbeitet. Ich fühle nur noch Geilheit und will näher an sie heran.

Sie schnippt mit den Fingern und ich sinke zurück auf die Liege. Süffisant erklärt sie, dass sie sich abgesichert hat. Meine Geilheit ist nicht weniger gewordenaber ich liege bewegungslos da. Sie treibt ihr Spiel mit meiner Lust immer weiter. Führt mich an meinen Orgasmus heran und lässt ihn nicht geschehen. Sie erlaubt es nicht. Nach vielen gefühlten Beinahe-Höhepunkten sagt sie, dass sie jetzt bis fünf zählen werde und ich dann einen sehr, sehr geilen, intensiven Orgasmus haben werde.

Eigentlich will ich diesen schönen Zustand noch gar nicht verlassen, aber es muss wohl sein. Während sie zählt, baut sich meine Geilheit immer weiter auf. Mein Orgasmus entlädt sich mit einer solchen Wucht, dass ich das Gefühl habe wegzutreten. Ich nehme wahr, wie Sperma neben meinem Kopf auf der Liege landet. Ich bin fix und alle. Nach einigen Momenten der Ruhe löst Petra die Hypnose auf.

Ich geniesse die positiven Gefühle, die meinen Körper durchfluten. Wir haben noch eine sehr angenehme Unterhaltung während ich wieder ankomme und kann es gar nicht glauben, dass ich wohl sehr gut in die Trance gekommen bin. Ich mache mich im Bad wieder frisch und gehe zurück in den Massageraum. Ein Blick auf meine Uhr verrät mir, dass ich drei Stunden bereits hier bin. Das kam mir nicht so lang vor. Ich bin sehr froh über die Zeit, die ich hier verbringen durfte. Erneut kommen wir ins Quatschen und etwas total Verrücktes passiert.

Im Gespräch schnippt sie mit den Fingern war Reflex und ich bin irritiert. Meine Augen fixieren ihre Hand und für einen kurzen Moment denke ich darüber nach in den Sessel zu sinken in dem ich sitze.

Wir schauen uns an und müssen beide lauthals lachen. Sie verabschiedet mich mit innigen Umarmungen. Wir beide scheinen den Termin sichtlich genossen zu haben. Ich bin um eine wirklich berührende Erfahrung reicher geworden und ich bin felsenfest davon überzeugt, dass ich irgendwann wieder zu Petra gehen werde um für ein paar Stunden die Kontrolle abzugeben und nur noch das Gefühl riesiger Geilheit zu erleben! Sxxxxx Dienstag, 20 September Sehr verehrte Petra ab dem Zeitpunkt als ich das erste mal vor vielen Jahren zu Ihnen kommen durfte habe ich das Suchen nach einer Erfüllung beendet.

Sie haben mich geprüft,angelernt,abgerichtet und damit hörig und abhängig gemacht. Die Gründe wird jeder kennen der Sie schon mal genossen hat. Es ist immer wieder ein neues geiles Erlebnis von Ihnen empfangen zu werden.

Mike Dienstag, 20 September Mein dritter Termin im Institut stand an und ich wurde wieder überrascht was Petra sich dieses mal wieder ausgedacht hat.

Ich bekam eine Whatsapp wo stand " Am heutigen Tag wirst du sofort ins Bad gehen Tür steht offen dich ausziehen, und dir die Augen verbinden.

Dann wirst du von mir abgeholt. Als ich den Hausflur betrat stellt ich stellte fest,dass der Hausflur renoviert wird, was auch nötig war ,um den schönen Räumlichkeiten von Petra gerecht zu werden. Schuhe ausgezogen und im Flur und die Sachen abgelegt, geduscht und dann den Kimono der mit der Augenbinde angezogen und ich wartet auf Petra.

Da hörte ich ihre Stimme " Mike" bis du fertig? Ja, sagte ich und die Tür öffnete sich. Mit dem Rücken stand ich zur Tür und konnte nur erahnen was jetzt passiert. Was jedoch mir jedoch verwehrt blieb, war der Anblick.

Zärtlich strich sie mir über dem Rücken was bei mir eine Gänsehaut hervorrief und ich könnte meine Hände nicht still halten und berührte den Lederrock. Mit gekonnten Griffen war auf einmal die Bewegungsfreiheit der Hände sehr eingeschränkt , weil diese mit Lederfesseln versehen waren und der ScXXXz wurde abgebunden.

Was ich nicht wissen konnte, Petra hatte umgeräumt hat. Als sie mich am Pranger gefesselt hat , nahm sie mir die Augenbinde ab und zur Überraschung sah ich Petra mit blonden Haare. Was ihr wirklich gut steht die Frisur und nun konnte ich sie endlich sehen wie sie mit einen knielangen Rock und Bolerojacke alles aus Leder und Stiefel vor mir stand.

Die Freunde war nur von kurzer Dauer weil sie meine Brustwarzen bearbeitete mit ihren Fingernägeln. Was ich sehr noch gemeiner fand hole sie ihr Wartunger Nadelrad und dieses setzte sie an verschiedenen Stellen an, ihr süffisantes lächeln und ihre Mimik erinnerte mich an einen Videoclip den ich gesehen habe. Jedoch versteht sie es perfekt die Dosierung zwischen Schmerz und "Belohnung" hinzu bekommen. Als sie mich mit Pranger losmachte wurde bekam ich eine Ledermaske auf und dann sollte ich mich auf die Fesselliege mich auf dem Bauch legen.

Petra nahm sie wieder ab und setzte mir die Kopfhörer mir auf und. Innerhalb von weniger Minuten war ich wieder weg, bei mir funktioniert es ohne Trigger was Petra erstaunlich findet.

Woran ich mich aber nicht erinnern kann. Der Abgang war anderes als sonst.. Normalerweise absprxxxxn und fertig und dieses mal intensiver und länger als sonst hat der Orgasmus gedauert!!

Als Petra mich wieder ins Leben zurückgeholt hat war irgendwie alles anderes, dass einer eine Taste gedrückt hat und alles was in der Vergangenheit war Stress und Hektik ausgelöscht wurde. Was ich auch an ihr mag das man sie umarmen kann und sie einen Gefühl gibt der Akzeptanz, des Festhaltens, der Nähe und Vertrautheit und die menschliche Wärme.

Was man heute nur noch sehr selten oder überhaupt nicht mehr findet. Nach dem Duschen ging ich dann ins Empfangszimmer ehemals bizarrer Bereich und das Nachgespräch fand stand. Immer wieder überrascht mich mit Petra mit ihrer Ausstrahlung und Aura, es wird nicht das letzte mal sein wo ich dort war. Olli Montag, 26 September Hallo liebe Petra, nun ist es soweit, ich nehme mir nun einfach mal die Zeit um zu resümieren Es war wie immer entspannend - die Stunde hat mir gut getan. Ich war gedanklich fast nur noch in deinen Räumen und nicht wieder bei anderen Dingen die mich so beschäftigen.

Als ich auf dem Bauch lag, lag ich wohl irgendwie falsch - ich habe mir die Nase plattgedrückt: Dafür fand ich deine Berührungen sehr entspannend und komischerweise hatte ich den Eindruck das ich auf den ein oder anderen Klaps auf dem Po gewartet hatte und Zack da kam der auch schon. Dabei hat mich nicht überrascht das du das machst, sondern eher das ich es erwartet hatte - normal gar nicht mal so meins Der andere nicht unwesentliche Teil war sicherlich die axale Variante.

Eigentlich nicht mein Fall, das hatte ich auch nicht auf dem Schirm. Natürlich bist du sehr behutsam vorgegangen. Das hat mich auch ruhig gehalten. Einen kurzen Moment hat der Engel auf meiner einen Schulter zu mir gesagt: Olli, was erwartest du?

Du gehst zu einer Dame die deinen Hintergrund kennt, lässt dich festschnallen und willst dich doch dann nicht beschweren wenn sie das ausnutzt.

Der Teufel hat dann zum Engel gesagt: Vergiss es, der kommt eh beim nächsten mal wieder und schnallt sich selbst fest. Der letzte Absatz ist natürlich Augenzwinkernd zu verstehen Natürlich bist du der Engel und ich der Teufel: Tom Dienstag, 25 Oktober Liebe verehrte Petra, mehr als eine Woche ist bereits vergangen, seit ich Dich kennen lernen durfte und ich denke noch oft an diesem wundervollen Nachmittag. Als ich zu dir kam, hatte ich nichts Konkretes erwartet, ja ich hatte mir sogar verboten etwas Konkretes zu denken.

Du hast in meinem Kopfkino natürlich trotzdem viel Platz eingenommen und so kam ich aufgeregt und doch voller Erwartungen bei Dir an. Alles ist anders gekommen als ich es mir vorher trotz allem ausgemalt habe, und vielleicht gerade deshalb hast Du meine kühnsten Hoffnungen weit übertroffen!

Ich kann es nicht besser beschreiben, aber die Zeit mit Dir war wie eine Erfüllung eines lang gehegten Traums. Es war sehr schön, sich einfach fallen zu lassen und Dir dabei so nahe sein zu dürfen.

Opening the iTunes Store. Binaural by Ryan Rhys https: In unserem Shop findest du für jeden Fetisch die passende erotische Hypnose als mp3 zum Download! Wende dich an unser Support Team: Rituale können helfen, in eine solche erotische Trance einzutauchen. Undine führte mich in meine Phantasie und alles war so unglaublich real: Männer, deren Eier vor Lust zu kochen scheinen entladen sich immer wieder und wieder auf dir, bis du deine Lektionen gelernt hast.

Deine sexy, dominante Lehrerin hat dich zu einer Extrastunde einbestellt. Und die findet bekanntlich im Kopf statt, weshalb ich finde, dass bei der klassischen Tantramassage ein ungeheures Potenzial verschenkt wird.

Jeder Fetisch, jede sexuelle Fantasie kann durch Hypnose umgesetzt werden, solange man sie sich vorstellen kann. Geboren um zu verführen. Dass sie dich hypnotisieren und verführen wollte, konntest du ja nicht ahnen. Für Liebhaber von Frauen mit Schw Eifersucht Ich bin eine eifersüchtige Herrin, die nicht gerne teilt Deswegen werde ich mir dein Unterbewusstsein völlig einverleiben udn dir einen Brainwash angedeihen lassen, der dich völlig fassungslos zurücklassen wird.

Wer über Aktuelles und neue Hypnosen auf dem Laufenden gehalten werden möchte, kann sich gerne für unseren Newsletter anmelden. Andererseits weiss ich aus eigener Erfahrung, wie bereichernd und erfüllend sich eine Verbindung zwischen zwei oder mehr Menschen anfühlt, die sich ganz im Flow des Hier und Jetzt begegnen. Ich danke Dir auf jeden Fall vielmals für diesen irrsinnig intensiven und effektiven File, ich freue mich jetzt schon darauf, Dich noch mehr in mein Unterbewusstsein hineinzulassen zu müssen.

Sklave zweier Herrinnen - Eine Domina Hypnose. Wenn ich mit dir fertig bin, wird nur noch eines bleiben: Sie werden ein Bestandteil von dir. Das mp3 ist knapp 39 Minuten lang und aufgrund einer ausführlichen Hypnose-Einleitung auch für Hypnose-Neulinge geeignet. Die Verwendung der hier angebotenen Hypnosesitzung erfolgt auf eigene Gefahr.

Massiere sie, spüre sie und komme in einem gewaltigen Orgasmus, wenn du sie an deinem Schwanz spürst! Sie kann dir einen ersten Eindruck von erotischer Hypnose geben und dir dabei helfen zu entspannen um in eine tiefere Trance zu gelangen. Erotische Hypnose ist etwas Faszinierendes. Du begegnest drei unglaublich geilen Szenarien mit steigender Intensität. Nacktfotos von Frauen mit gepiercter Muschi. Frauen mit Sexspielzeug im Mund.

...









Sex im ferienhaus botique bizarre


Spanking frauen suche cybersex


Sxxxxx köln Mittwoch, 29 Juni Sehr verehrte Petra ich möchte Sie beglückwünschen zu Ihrer tollen Homepage. Jedes Mal wenn ich Sie mir anschaue würde ich am liebsten sofort einen neuen Termin bei Ihnen machen. Alle Besuche die ich bis jetzt in den letzten Jahren bei Ihnen machen durfte waren Erlebnisse die ich nie vergesse und nicht missen möchte. Ich hoffe ich darf noch viele Behandlungen bei Ihnen erleben.

Frank Mittwoch, 29 Juni Hallo, ausprobiert und begeistert! Danke für die aufregende und entspannte Zeit ohne Zeitdruck. Es war nun mein zweiter Termin im Intitut für Hypnose und Fesselmassagen. Ich hatte mitbekommen,dass eine neue Fesselbank mit Gynstuhlfunktion im Institut ist, die ich gerne ausprobieren wollte. Pünktlich drückte ich den Klingelknopf und mir wurde die Tür aufgemacht. Nach einigen Stufen empor war ich an der Tür angekommen und diese ging dann auf und Petra stand in schönen Ledersachen und Lederstifeln vor mir.

Ein herzliches Hallo und ich wurde in ein Zimmer geführt, vorher durfte ich noch die Jacke und Schuhe ablegen. Als Sitz wurde mir eine Art geschwungene Relaxliege zugewiesen , sodas ich mich schon einmal entspannen konnte.

Für machen bestimmt ein erniedrigtes Gefühl, hat mir aber nichts ausgemacht. Sie erkundigte sich was ich nun erleben möchte. Reiz der Sinne erwidere ich und stellte Fragen dazu. Nach der obligatorische Dusche zog ich mir einen Kimono über und dann sollte ich mir eine Schlafmaske aufsetzen.

Nach einiger Zeit hörte ich das klappern der Absätze und die Tür öffnet sich. Ich spüre das Petra mir liebevoll über den Kimono strich und führte mich an die Hand in einen Raum. Blind stand ich da, im Hintergrund war klassische Musik zuhören und öffnete mir dann den Kimono. Als ich nackt war erschreckte ich ein kaltes Gefühl glitt mir über den Rücken aber diesen Duft kannte ich irgendwo her.

Richtig es war Leder in Form von Handschuhe was ich vorher nicht kannte dieses intensive und sanftweiches Gefühl das mir einige Gänsehaut hervor gerufen hat. Jedoch war das tolle Gefühl nur von kurzer Dauer, ein sehr langsames schmerzhaftes Gefühl machte sich an den Brustwarzen bemerkbar. So langsam versank ich in einen ziemlich entspannten Zustand.

Mein Kopf hing nach vorne ein Zeichen das ich sehr entspannt war und Petra forderte mich auf gerade zustehen, jedoch wurde das immer schwieriger.

Ich sollte mich mit dem Bauch auf die Liege legen die mit Leder bezogen war Als ich lag bekam ich einen Kopfhörer aufgesetzt und Musik zur Entspannung hörte ich.

Die Töne gruben sich tief in mein Gehirn ein, dass ich immer weiter entspannte. Petra flüsterte mir was in die Ohren ab diesen Zeitpunkt kann ich nichts mehr sagen was dann passiert ist. Irgendwann wurde ich von einer Stimme geweckt und langsam kam ich zu meinen Sinnen und lag auf dem Rücken!!!

Wie hatte ich mich gedreht? Das konnte ich zu diesem Zeitpunkt nicht sagen und auf so manche Ungereimtheiten hatte ich auch keine Antwort. Nach und nach kam ich wieder ins Leben zurück als hätte einer mir den Schalter umgelegt. Noch ein bisschen benebelt deckte mich Petra zu und ich sollte mich erholen. Nach einiger Zeit war ich klar im Kopf jedoch beim Nachdenken was in der letzten Stunde passiert ist, kann ich nichts auf meinen Frage passendes finden.

Der Kopf war leer aber ich fühlte mich frisch und entspannt. Die Tür ging auf und Petra kam herein und erkundigte sich nach meinen Wohlbefinden. Gut, aber was ist in der letzten Stunde passiert?

Sie beschrieb es so: Das ich in einen Trance Zustand gefallen bin erst ganz leicht und dann immer tiefer und erzählte mir alles,auch wie ich mich gedreht habe vom Bauch auf den Rücken. Auch nach der Schilderung konnte ich mich immer noch nicht erinnern was ich in der Sitzung verpasst habe. Langsam rappelte ich michhoch und ging duschen. Petra sagte mir auch im Nachgespräch nochmals das ich völligst entspannt aber auch sehr erregt gewesen bin.

Sie hat es noch nie erlebt das ein Gast so schnell abschalten kann und sich so vertrauensvoll auf die Session einlassen kann. Als ich das Glas Wasser ausgetrunken habe verabschiedete ich mich dann von Petra und sie umarmte mich. Da gab es Gratis die Umarmung und ein Lächeln woran ich mich sehr gerne noch heute erinnere.

Fazit - anders als das,was man aus Studios kennt, aber sehr intensiv und nachhaltig. Letzte Woche war es endlich so weit. Endlich würde ich Petra mal live und in Farbe erleben. Vorher hatten wir Kontakt via Whatsapp und Telefon.

Ein lang gehegter Wunschtraum würde in Erfüllung gehen, denn bei dem gleich folgenden Treffen wird mich Petra in eine erotische Hypnose begleiten. Um mich bereits ein wenig auf das Treffen vorzubereiten, hat sie mir eine kleine Hypnose via Whatsapp geschickt, die ich mir bis zum Termin, so oft ich Lust drauf habe, anhören konnte.

Mit dieser kleinen Hypnose hat sie mich auf ihre Stimme geprägt, so dass es mir immer leicher fiel, mich fallen zu lassen. Mit Hilfe dieser Audionachricht wurde in mir verankert, dass mich bis zum Termin eine erregte Vorfreude begleiten soll und wenn ich mich am Tag des Treffens auf nach Essen mache, sich meine Erregung steigern soll, je näher ich nach Essen komme.

Ein weiterer Inhalt der Audiohypnose war, dass mich der Gedanke daran, die Kontrolle über meine Geilheit und meinen Orgasmus während des Termins an Petra abzugeben, sehr erregend finde und ich während dem Termin nur einen Höhepunkt haben kann, wenn sie es mir erlaubt.

Im Vorfeld hätte ich nicht gedacht, dass das funktioniert. Aber je öfter ich das File hörte, umso erregter wurde ich beim Anhören. Petra hat eine echt super Stimme für sowas. Vielleicht sollte sie Files zum Kaufen anbieten? In der Woche vor dem Termin kam mir die spontane Idee, dass ich sie gerne in Plateau Heels sehen würde und ich bat sie per WhatsApp darum.

Hatte mich nie für einen Schuhfetischisten gehalten. Da ich recht zeitig losgefahren war und der Verkehr nicht so schlimm war, kam ich eine halbe Stunde zu früh bei ihr an. Die Parkplatzsuche war auch schnell erledigt, da es in der Gegend viele Parkmöglichkeiten gibt. Ich rief sie an und teilte ihr mit, dass ich bereits da wäre und sie erlaubte mir in 15 Minuten zu klingeln.

Eine viertel Stunde kann lang sein Als ich mich ihrer Wohnungstür nähere, blickt sie bereits durch die leicht geöffnete Tür, öffnet sie weiter und ich ich sehe sie in einem sehr schönen Lederkleid und wundervollen Plateau Heels. Besonders in Kombination mit ihrer Kurzhaarfrisur. Sie führt mich in den Massageraum und wir reden ein wenig. Sie redet zu mir und ich merke, wie ich bereits beginne "tiefer zu sinken". Ein wohliges Geführ bereitet sich in meinem Körper aus. Sie führt mich tiefer in Hypnose und verankert in mir, dass sich jede ihrer Berührungen doppelt so geil anfühlen soll wie normalerweise.

Währenddessen greift sie mir in den Schritt, spürt meinen erregten Penis und streichelt sanft meine Brustwarzen durch mein Hemd. Dann verankert sie in mir, dass ich mich ausziehen soll und dass mich das Ausziehen mehr und mehr erregt. Nach dem Ausziehen soll ich mir einen Kimono anziehen, der dort hängt. Ihre Worte sind wahr. Während ich mich ausziehe wird mein Schwanz härter und härter. Beim Anziehen des Kimono zittert mein Körper vor Erregung.

Sie kommt wieder zu mir und führt mich ins Bad. Meine Penisspitze drückt gegen ihren vom Leder umgebenen Po. Ich spüre wie sich die Lustropfen auf dem Leder verreiben und ich erinnere mich nicht daran wann ich das letzte Mal so stark erregt war.

Im Bad folgt die obligatorische Reinigung, wobei ich das halbe Bad unter Wasser setze. Die offene Dusche ist eine Herausforderung. Erneut holt sie mich ab und führt mich wieder in den Massageraum. Dort soll ich mich nun auf einen normalen Stuhl setzen und sie führt mich tiefer und tiefer in Hypnose.

Alle Berührungen sollen sich doppelt so geil wie normalerweise anfühlen. Dies unterstreicht sie mit Berührungen an Brust und Penis. Ich spüre wie ich tiefer sinke. Sie verankert in mir den Trigger "Schlaf". Wenn sie mich mit dem Finger auf der Stirn berührt und das Wort "Schlaf" sagt, soll ich wieder in diesen Zustand schöner Hypnose zurückkehren.

Ein weitere Trigger ist ihr Fingerschnippen, welcher mich bewegungslos macht. Dort nimmt sie mir das Tuch ab und bedeutet mir, mich mit dem Bauch auf die Lederliege zu legen.

Vorher jedoch bindet sie mir Schwanz und Eier ab. Als ich mich auf die Liege lege, spüre ich wie mein dicker, praller, abgebundener Schwanz zwischen Körper und Liege ganz schön drückt.

Ab diesem Punkt wird meine Erinnerung bruchstückhafter. Ich spüre ihre Berührungen an Rücken, Po und Penis. Ich spüre an meinem Po etwas metallisches mit Leder dran. Immer wieder kommt ein Vibrator an meinen Eiern zum Einsatz. Ich werde geiler und geiler. Sie bindet mich auf der Liege fest.

Vermutlich bewege ich mich viel zu viel vor Erregung. Sie setzt mir einen Kopfhörer auf. Im ersten Moment entspannt die Musik mich. Aber später werde ich wieder geiler und geiler. Bäume mich auf und recke ihr meinen Hintern entgegen. Ich fühle nur noch. Vor lauter Geilheit sabbere ich auf das Leder der Liege. Ich glaube sie bearbeitet mit einem Finger meine Prostata.

Der Kopfhörer wird mir abgenommen, sie macht mich los und ich darf mich umdrehen. Ich fühle mich wie benommen vor Lust. Auf dem Rücken liegend lege ich meine Beine in die Gyn-Vorrichtung.

Sie fixiert erneut meine Arme und Beine und stellt sich zwischen meine Beine. Mit einem leichten Fingerdruck auf meine Stirn und dem Wort "Schlaf" kehre ich in diesen schönen hypnotischen Zustand zurück.

Ich fühle mich wohl. Auch ab hier ist die Erinnerung wieder nur noch bruchstückhaft. Sie massiert meine Prostata und meinen Schwanz. Kneift mich immer wieder in die Brustwarzen. Immer wieder stehe ich kurz vor einem Orgasmus.

Aber sie erinnert mich daran, dass ich nur mit ihrer Erlaubnis kommen kann. Ich bin felsenfest davon überzeugt. Ich wünschte diese Momente des Fühlens und der Geilheit würden ewig dauern. Ich werde immer geiler, versuche mich aufzubäumen und sie zu küssen. Ich möchte ihren Körper berühren.

Es gelingt mir nicht, da ich zu stark gefesselt bin. Dennoch versuche ich es weiter. Ich öffne meine Augen und blicke auf ihren Körper, wie sie meinen Schwanz bearbeitet. Ich fühle nur noch Geilheit und will näher an sie heran. Sie schnippt mit den Fingern und ich sinke zurück auf die Liege. Süffisant erklärt sie, dass sie sich abgesichert hat. Meine Geilheit ist nicht weniger gewordenaber ich liege bewegungslos da.

Sie treibt ihr Spiel mit meiner Lust immer weiter. Führt mich an meinen Orgasmus heran und lässt ihn nicht geschehen. Sie erlaubt es nicht. Nach vielen gefühlten Beinahe-Höhepunkten sagt sie, dass sie jetzt bis fünf zählen werde und ich dann einen sehr, sehr geilen, intensiven Orgasmus haben werde.

Eigentlich will ich diesen schönen Zustand noch gar nicht verlassen, aber es muss wohl sein. Während sie zählt, baut sich meine Geilheit immer weiter auf. Mein Orgasmus entlädt sich mit einer solchen Wucht, dass ich das Gefühl habe wegzutreten. Ich nehme wahr, wie Sperma neben meinem Kopf auf der Liege landet. Ich bin fix und alle. Nach einigen Momenten der Ruhe löst Petra die Hypnose auf.

Ich geniesse die positiven Gefühle, die meinen Körper durchfluten. Wir haben noch eine sehr angenehme Unterhaltung während ich wieder ankomme und kann es gar nicht glauben, dass ich wohl sehr gut in die Trance gekommen bin. Ich mache mich im Bad wieder frisch und gehe zurück in den Massageraum.

Ein Blick auf meine Uhr verrät mir, dass ich drei Stunden bereits hier bin. Das kam mir nicht so lang vor. Ich bin sehr froh über die Zeit, die ich hier verbringen durfte.

Erneut kommen wir ins Quatschen und etwas total Verrücktes passiert. Im Gespräch schnippt sie mit den Fingern war Reflex und ich bin irritiert. Meine Augen fixieren ihre Hand und für einen kurzen Moment denke ich darüber nach in den Sessel zu sinken in dem ich sitze.

Wir schauen uns an und müssen beide lauthals lachen. Sie verabschiedet mich mit innigen Umarmungen. Wir beide scheinen den Termin sichtlich genossen zu haben. Ich bin um eine wirklich berührende Erfahrung reicher geworden und ich bin felsenfest davon überzeugt, dass ich irgendwann wieder zu Petra gehen werde um für ein paar Stunden die Kontrolle abzugeben und nur noch das Gefühl riesiger Geilheit zu erleben!

Sxxxxx Dienstag, 20 September Sehr verehrte Petra ab dem Zeitpunkt als ich das erste mal vor vielen Jahren zu Ihnen kommen durfte habe ich das Suchen nach einer Erfüllung beendet. Sie haben mich geprüft,angelernt,abgerichtet und damit hörig und abhängig gemacht. Die Gründe wird jeder kennen der Sie schon mal genossen hat. Es ist immer wieder ein neues geiles Erlebnis von Ihnen empfangen zu werden.

Mike Dienstag, 20 September In unserem Shop findest du für jeden Fetisch die passende erotische Hypnose als mp3 zum Download!

Wende dich an unser Support Team: Rituale können helfen, in eine solche erotische Trance einzutauchen. Undine führte mich in meine Phantasie und alles war so unglaublich real: Männer, deren Eier vor Lust zu kochen scheinen entladen sich immer wieder und wieder auf dir, bis du deine Lektionen gelernt hast.

Deine sexy, dominante Lehrerin hat dich zu einer Extrastunde einbestellt. Und die findet bekanntlich im Kopf statt, weshalb ich finde, dass bei der klassischen Tantramassage ein ungeheures Potenzial verschenkt wird. Jeder Fetisch, jede sexuelle Fantasie kann durch Hypnose umgesetzt werden, solange man sie sich vorstellen kann.

Geboren um zu verführen. Dass sie dich hypnotisieren und verführen wollte, konntest du ja nicht ahnen. Für Liebhaber von Frauen mit Schw Eifersucht Ich bin eine eifersüchtige Herrin, die nicht gerne teilt Deswegen werde ich mir dein Unterbewusstsein völlig einverleiben udn dir einen Brainwash angedeihen lassen, der dich völlig fassungslos zurücklassen wird.

Wer über Aktuelles und neue Hypnosen auf dem Laufenden gehalten werden möchte, kann sich gerne für unseren Newsletter anmelden. Andererseits weiss ich aus eigener Erfahrung, wie bereichernd und erfüllend sich eine Verbindung zwischen zwei oder mehr Menschen anfühlt, die sich ganz im Flow des Hier und Jetzt begegnen. Ich danke Dir auf jeden Fall vielmals für diesen irrsinnig intensiven und effektiven File, ich freue mich jetzt schon darauf, Dich noch mehr in mein Unterbewusstsein hineinzulassen zu müssen.

Sklave zweier Herrinnen - Eine Domina Hypnose. Wenn ich mit dir fertig bin, wird nur noch eines bleiben: Sie werden ein Bestandteil von dir. Das mp3 ist knapp 39 Minuten lang und aufgrund einer ausführlichen Hypnose-Einleitung auch für Hypnose-Neulinge geeignet.

Die Verwendung der hier angebotenen Hypnosesitzung erfolgt auf eigene Gefahr. Massiere sie, spüre sie und komme in einem gewaltigen Orgasmus, wenn du sie an deinem Schwanz spürst! Sie kann dir einen ersten Eindruck von erotischer Hypnose geben und dir dabei helfen zu entspannen um in eine tiefere Trance zu gelangen. Erotische Hypnose ist etwas Faszinierendes.

Du begegnest drei unglaublich geilen Szenarien mit steigender Intensität. Nacktfotos von Frauen mit gepiercter Muschi.

Frauen mit Sexspielzeug im Mund. Junge geile nackte weiber kostenlose bilder geiler frauen - stream Sexy Betthasen die lustvolle Stunden beim ficken garantieren. Nackte Frauen beim Sport.